FAQ's

Können alle Duschwandmodelle NACH MAß bestellt werden?
Ja. Alle unsere Produkte können millimetergenau und in verschiedenen Ausführungen und Profilen bestellt werden. Bei Profiltek verfügen wir über eine mehr als 25-jährige Erfahrung in Entwurf und Herstellung von maßgefertigten Duschwänden. Im Verlaufe dieser Jahre haben wir uns darauf spezialisiert, Qualitätslösungen anzubieten, die sich an jedes Projekt und jeden Duschraum anpassen. Wir stellen jährlich über 70.000 Einheiten her, von denen 70% dieser Modelle maßgefertigte Einzelstücke sind. Wie wir das machen? Das ist dank unserer hohen Spezialisierung möglich, aber auch dank der Entwicklung von eigenen Verwaltungs- und Produktionssystemen, die auf die Fertigung maßgefertigten Produkten in Rekordzeit ausgerichtet sind.

 

 
Kann ich meine Duschwand mit jeder beliebigen Abbildung dekorieren?
Die digitale Drucktechnik IMAGIK ermöglicht den Druck aller gerasterten oder vektorisierten Abbildungen. Damit die Ergebnisse wie erwartet ausfallen, ist es allerdings sehr wichtig eine qualitativ hochwertige Abbildung vorzulegen und die Durchführbarkeit zuvor mit einem unserer Fachleute zu besprechen.

 

 
Welche Art von Glas wird für die Herstellung der Duschwände verwendet?

Für die Herstellung unserer Duschwände wird „gehärtetes“ Glas in einer Stärke zwischen 3 und 10 mm verwendet. Bei der „Härtung“ des Glases handelt es sich um einen industriellen, thermischen Prozess. Bei diesem Verfahren erhält das Glas eine Beständigkeit gegen Schläge, Druck, Biegen, Verdrehen und thermischen Schock. Das bearbeitete Glas wird nach dem Bearbeitungsprozess "Sicherheitsglas“ genannt. Dieser "Härtungsprozess“ des Glases beeinträchtigt nicht seine ästhetischen Aspekte wie Farbe, Transparenz, Lichtdurchlässigkeit usw.

Das Glas nimmt nach der „Härtung“ einen neuen Härtezustand an, der nach dem Prozess ein Schneiden, Bohren oder eine ähnliche Bearbeitung oder Manipulation nicht mehr zulässt. Es ist daher wichtig zu wissen, dass jede Anpassung, was Maße, Formen oder Bohrungen betrifft, vor der "Härtung“ vorgenommen werden muss.

Ein „gehärtetes“ oder Sicherheitsglas ist kein bruchsicheres Glas, es bietet aber eine höhere Beständigkeit, und die Form der Bruchstellen ist für den Nutzer sehr viel sicherer.

 

 
Das Glas ist sicher? Wenn es bricht, könnte es uns verletzen?
Heutzutage wird gehärtetes Glas als ein unverzichtbares Sicherheitselement angesehen, und seine Nutzung wird empfohlen. Für die Herstellung von Duschwänden ist die Verwendung von gehärtetem Glas VORGESCHRIEBEN. Gehärtetes Glas ist sicher, da es im Fall eines Bruches in kleine Fragmente mit abgerundeten Bruchkanten zerfällt, die keine größeren Schnitt- oder Stichverletzungen verursachen können und somit die körperliche Integrität des Nutzers bewahren. Dieses Bruchmodell ist genormt und in der Norm UNE-EN 12150-2:2005 ERRATUM:2011 aufgenommen. Die Hersteller von Duschwänden sind zur Einhaltung dieser Norm verpflichtet.

 

 
Was ist die Norm UNE EN 14428?

Diese Vorschrift, deren Einhaltung obligatorisch ist, regelt die Anforderungen und Parameter für die Herstellung von Duschwänden und -kabinen. Seit September 2007 müssen Duschwände und -kabinen den Sicherheitsvorschriften entsprechen. Dies wird in der europäischen Norm EN 14428, angenommen vom Europäischen Komitee für Normung im November 2004 in Übereinstimmung mit der Richtlinie 89/106/EWG, sowie dem Beschluß des Industrieministeriums vom 5. Dezember 2005 geregelt. Die Norm EN 14428 benennt die Anforderungen, die Duschwände und -kabinen erfüllen müssen. Es muß sichergestellt sein, dass das gemäß den Anweisungen des Herstellers installierte Produkt bei einer vorgesehenen Benutzung zufriedenstellende Leistungen bezüglich Nutzung, Sicherheit und Haltbarkeit aufweist.

Seit 2008 unterstehen die Produkte von Profiltek Spain, S.A. dieser Vorschrift, wobei wir der erste nationale Hersteller sind, der diese anwendet. Wir unterziehen unsere Produkte einer umfangreichen Qualitäts- und Haltbarkeitsprüfung, die sogar noch über die von der Norm geforderten Parameter hinausgehen, was von unabhängigen Überprüfungsorganisationen kontrolliert wird.

 

 
Wie reinige ich meine Duschwand?

Benutzen Sie NIEMALS scheuernde Lappen oder ähnliches wie Scheuerschwämme aus Kunststoff oder Metall. Benutzen Sie ausschließlich Reinigungsmittel die pH-neutral sind.

Benutzen Sie für die Reinigung keine Reinigungsmittel oder Produkte, in denen sich Lösungs- oder Entkalkungsmittel, Laugen, Salzsäuren, Ammoniake oder andere, chemisch korrosive Inhaltsstoffe befinden. Bei der Nutzung der genannten Mittel könnten Verchromungen, Profile, Teile, Acrylflächen, Kunststoffzierleisten und der IMAGIK Druck beschädigt werden und vorzeitig altern.

Wir empfehlen folgenden Reinigungsablauf:

  • Besprühen Sie die Duschwand mit einem Reinigungsmittel
  • Lassen Sie es einige Minuten einwirken
  • Reinigen Sie mit einem weichen, nicht scheuernden Schwamm
  • Wischen Sie mit einem nicht scheuernden Tuch, bis die Oberfläche trocken und sauber ist.

 

 
Gibt es irgendein Produkt, um dem Kalk aus dem Wasser auf dem Glas entgegenzuwirken und die Reinigung zu erleichtern?

Alle PROFILTEK Duschkabinen aus Sicherheitsglas werden serienmäßig mit TEKNOCLEAN beschichtet. Dieses innovative Produkt wurde dazu entwickelt, die Reinigung von Duschwänden weniger anstrengend und schneller zu gestalten.

Sobald TEKNOCLEAN auf die Glasscheibe aufgetragen worden ist, weist es Flüssigkeiten ab und verringert die Ablagerungen von Kalk und Schmutz.

Aber auch mit TEKNOCLEAN benötigen die Duschwände ein Minimum an Pflege, damit sie einen sauberen und makellosen Anblick behält. Eine praktische Art und Weise, die Glaswand in einem guten Zustand zu erhalten, besteht darin, das Bad zu lüften und nach jeder Nutzung die Duschwand mit einem weichen Tuch abzutrocknen.

 

 
Wo kann ich die Produkte von PROFILTEK erwerben?
Der Vertrieb der PROFILTEK Produkte erfolgt in Deutschland über den Sanitärhandel und das Sanitärhandwerk. Bei Fragen können Sie sich an den Händler oder Handwerker ihres Vertrauens wenden. Selbstverständlich können Sie uns auch unter kontakt@profiltek.com eine eMail senden. Teilen Sie uns Ihr Anliegen mit und wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

 
Wie lange kann ich Ersatzteile für meine Duschwand erhalten?
PROFILTEK garantiert Originalersatzteile oder solche von gleichwertiger Qualität gemäß den Spezifizierungen und Herstellungsnormen für einen Zeitraum von 10 Jahren. Dies gilt für PROFILTEK Produkte in der aktuell gültigen Preisliste.

 

 
Ist die Lackierung der Profile beständig?
Bei der Lackierung handelt es sich um ein Schutzsystem für Aluminium, in Form einer organischen Verkleidung oder einer Lackschicht auf der Aluminiumoberfläche. Die Qualität dieser Verkleidung sowie deren Stärke beeinflussen ihre Haltbarkeit entscheidend. Die Stärke auf unseren Profilen schwankt zwischen 60 und 120 µ, was eine Haltbarkeit garantiert, die weit über dem Durchschnitt liegt.

 

 
Bietet Profiltek auch Duschsäulen an?
Ja, wir verfügen über verschiedene Modelle an Duschsäulen und Dusch-Sets. Die Produkte sind praktisch und aus Materialien in hoher Qualität hergestellt. Eine perfekte Ergänzung für den Duschraum Ihrer Träume.

 

 
Wo werden die Produkte von Profiltek gefertigt?
PROFILTEK SPAIN S.A. entwickelt und produziert seine Produkte in Spanien. Alle benötigten Komponenten oder Materialien stammen von spanischen oder europäischen Produzenten. Dadurch ist eine maximale Qualität, sowie vollständige Nachverfolgbarkeit der von uns angebotenen Produkte gewährleistet.
profiltek mamparas bañera